Freiwillige Feuerwehr Köln Löschgruppe Holweide
Freiwillige Feuerwehr KölnLöschgruppe Holweide

Willkommen bei der Löschgruppe Holweide

​Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über uns, unsere Aufgaben, Informationen zum Brandschutz, aktuelle Nachrichten der Feuerwehr Köln u.v.m.

Wechsel in der Löschgruppenführung

Nach einer gefühlten Ewigkeit in der Löschgruppenführung der Löschgruppe Holweide ist der 2. stv. Löschgruppenführer Tino Güttler zum 01.06.2016 von seinem Amt aus beruflichen und privaten Gründen zurückgetreten. Tino Güttler hat die Löschgruppe über viele Jahre in der Führung begleitet und beim Aufbau und Erhalt der Löschgruppe einen großen Anteil geleistet. Die Löschgruppe und insbesondere die Löschgruppenführung dankt Tino für seine Unterstützung und sein Engagement. Vielen Dank Tino!

Ein Abschied ist meist auch mit einem Beginn verbunden. Zum 01.07.2016 wurde der Kamerad Patrick Bartusch zum 2. stv. Löschgruppenführer nach Anhörung der Gruppe ernannt. Patrick kennt die Löschgruppe bereits seit seiner Zeit in der Jugendfeuerwehr und wird die erforderlichen Lehrgänge in Kürze absolvieren. Mit Patrick ist auch der erste Schritt in Richtung einer neuen Löschgruppenführung und einem damit verbundenen Generationswechsel gestartet, da die "alte" Löschgruppenführung nach dem Auslaufen ihrer Amtszeit in 2017 für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Wir wünschen Patrick viel Erfolg und immer eine glückliche Hand bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe.

FEUER1 Alte Wipperfürther Straße Köln-Buchheim Einsatz-Nr. 36

Um 19:17 Uhr wurde die Löschgruppe zum vierten Mal an diesem Tag alarmiert. Diesmal ging es mittels Voralarm an die o.g. Adresse, vor Ort wurde eine unklare Rauchentwicklung in einem Bereich eines Dachstuhls gemeldet, als Auslöser konnte ein Defekt an einer Heizungsanlage ausgemacht werden. Wir konnten den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen!
Die Löschgruppe war mit dem LF HO 1 und 7 Kräften im Einsatz!

WASSER Honschaftsstraße Köln-Höhenhaus Einsatz-Nr. 35

Auf dem Weg zurück zur Unterkunft vom Einsatz 34 wurden wir von der Leitstelle zur Schule an der Honschaftsstraße alamiert. Wir unterstützten dort die Kräfte des HLF 9. Vor Ort war in einem großen Kellerraum Wasser eingedrungen, welches mittels Wassersauger und Wasserschieber beseitigt wurde.
Die Löschgruppe war mit 11 Kameraden ca 1,5 Stunden im Einsatz.

LAUBE Bergisch Gladbacher Straße Köln-Holweide Einsatz-Nr. 34

Nur knapp 3 Stunden nachdem der letzte Einsatz abgearbeitet war, wurden wir wiederholt zu einer brennenden Laube auf der Bergisch-Gladbacher-Straße alamiert. Diesen Einsatz konnten wir jedoch auf der Anfahrt abbrechen, da es sich um ein kleines Bodenfeuer handelte und das TLF der Feuerwache 9 bereits vor Ort war.

LAUBE Kochwiesenstr.  Köln-Holweide Einsatz-Nr. 33

Am 16.07. um 5:55 Uhr wurde die Löschgruppe zu einem Laubenbrand in der Kochwiesenstrasse gerufen. Auf Grund der weit sichtbaren Rauchentwicklung wurde noch auf der Anfahrt die Alarmstufe erhöht. Vor Ort stand eine große Laube im Vollbrand. Die Brandbekämpfung fand mit drei Trupps unter Atemschutz, von denen ein Trupp durch uns gestellt wurde, statt. Weiterhin wurde durch uns die Wasserversorgung aufgebaut. Die Löschgruppe war mit sieben Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz war um 8:30 Uhr beendet.

Letzte Einsätze